pro_jones house comp_ozeaneum stralsund :/archive
pro_raward house comp_H0223 faller -
pro_donut house comp_picknickers pro_burbach house
pro_ottilinger comp_tb berlin -
pro_taunusblick comp_branding dubai -
pro_lumen studios comp_australia house -
pro_leiminger comp_container home -
pro_robodome comp_bauhaus museum d -
- comp_museum des 20. jhd int_apartment cooper
- - -
- - -
int_fns apartments inst_trivet fields -
int_restaurant visavis inst_hoeren -
int_schirncafe inst_cloud -
- inst_light bridges -
- - inst_stadtlandfluss
cs_fsv stadion xs_collection inst_kaufhaut
burbach_bestand jungferkel
pro 2005/05 - 2008/02 extension and restauration of a house from the 50th, in the golden ground
material exposed concrete, oak, coated steel, linoleum, zink
client katja & brian jones
engineers bollinger-grohmann, ffm
02 14
Der Pferdestall, in dem zuletzt Ferkel aufgezogen wurden, wird durch ein zweigeschossiges Wohnhaus ersetzt. Innerhalb derselben Abmessungen, jedoch auf dem alten Fundament, wird ein neues (sogenanntes 40 KW) Haus gebaut und von der dem Garten zugewandten Seite erschlossen.

Wo vorher eine Zucht von Schweinen war, existiert nun ein schlichtes Landhaus in Proportionsgleichheit zu dem Stallgebaeude.